Satz des Thales

Den Satz des Thales hat sich Thales vom Milet, ein altgriechischer Mathematiker, ausgedacht.
Es wird eine Strecke AB gezeichnet.Um ihren Mittelpunkt M wird ein Halbkreis geschlagen, auf dem
ein beliebiger Punkt C ausgewählt wird. Dann wird C mit A und B verbunden. Der Winkel bei C beträgt immer 90°.

Thalesbeweis.png
  • Zum Beweis werden zwei ebenfalls von Thales bewiesene Sätze benötigt:

1. Die beiden Winkel an der Grundseite (Basiswinkel) eines gleichschenkligen Dreiecks sind gleich groß.
2. Die Winkelsumme im Dreieck ist 180°.

Beispiel

Zeichne eine Gerade AB=6cm.
Schlage einen Halbkreis um den Mittelpunkt (M) der Geraden AB.
Suche einen beliebigen Punkt C auf dem Halbkreis und verbinde ihn mit A und B.
Du wirst merken das der Winkel bei C 90° ergibt.

Gina, Marilena, Vanessa, Lara =).♥
(Quelle:Wikipedia, Google und eigene Informationen)

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License