Grundlagen

Römische Zahlen

1= I
2= II
3= III
4= IV
5= V
6= VI
7= VII
8= VIII
9= IX
10= X
11= XI
12= XII
13= XIII
14= XIV
15= XV
16= XVI
17= XVII
18= XVIII
19= XIX
20= XX

I=1
V=5
X=10
L=50
C=100
D=500
M=1000

Regeln für Römische Zahlen

  • Normalerweise kommen erst die großen, dann die kleinen Zahlzeichen.

MMDCCCLXVII= 2867

  • I,X,C und M dürfen nur höchstens dreimal nebeneinander geschrieben werden.

IIII ist falsch!!!

  • V,L und D dürfen in einer Zahl nur einmal vorkommen.

DDLLVV ist falsch!!!

  • Steht ein kleineres Zeichen (I, X oder C) vor einem größeren so wird es subtrahiert.

IV= 5-1=4
IC= 100-1=99
CM= 1000-100=9900
XLIX= (50-10)+(10-1)=49
IL= 50-1=49

  • Vorangestellt werden nur I,X und C aber nur einmal.
  • V,L und D dürfen nicht vorangestellt werden.

Von Milli

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License