Addition

1. Summand, 2. Summand und Summe

Bei der Addition rechnet man Plus. Folgendes: Wenn man eine Zahl mit einer anderen plus rechnet,nennt man die Zahlen:

1. Summand + 2. Summand = Summe.

Beispiel: 3 + 4 = 7: Also: 3 ist der 1. Summand, 4 ist der 2. Summand, 7 ist die Summe.

Kommutativgesetz

Bei der Addition dürfen die Summanden(Zahlen) vertauscht werden: 3+4=4+3. Dies nennt man das Kommutativgesetz.

Assoziativgesetz

Man kann auch Klammern setzen.
Beispiel: (3+4)+7 = 7+5= 12; 3+(5+7)= 3+9= 12.
Bei der Addition dürfen die Klammern vertauscht werden.Dies nennt man Assoziativgesetz.

Es gibt schriftliches Addieren und nebeneinander Addieren.

Nebeneinander: Beispiel: 3+4=7

Schriftlich:

2345
628
----
2973

So wird´s gemacht!!!

Von BEH und EF

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License